Veranstaltungskalender:
300 Jahre
Ludwigsburg

Stadt
gestalten Stadt gestalten

Das Ludwigsburger Stadtbild ist bis heute stark von der barocken Stadtplanung geprägt. „Stadt gestalten“ schlägt die Brücke von der barocken Philosophie zu aktuellen An- und Herausforderungen der Ludwigsburger Gegenwart, fragt nach der Bedeutung von Grün in der Stadt und sensibilisiert mit künstlerischen Installationen die Bürger für den Stadtraum. „Stadt gestalten“ meint aber auch das Handeln der Stadtgesellschaft, das soziale und kulturelle Miteinander durch bürgerschaftliches Engagement. Verschiedene künstlerische Produktionen etwa in Theater oder Literatur lassen die Menschen durch gemeinsame kreative Prozesse und Erlebnisse noch stärker zusammenwachsen und prägen langfristig das kulturelle und soziale Gedächtnis der Stadt.